Hochzeitsreportage

Simone & Michael

Simones und Michaels Traumhochzeit begann für die Braut schon in den frühen Morgenstunden. Im Haus ihrer Eltern wurde Simone für den großen Tag geschminkt, frisiert und eingekleidet. Dann ging es im weißen SUV zur katholischen Pfarrkirche St. Ludwig in Spiesen, wo die Hochzeitsgesellschaft und der Bräutigam gespannt auf die Ankunft der Braut warteten. Nach der emotionalen Trauung fanden sich die Gäste in Homburg auf der Terrasse des Schlossberghotels ein, um bei einem Gläschen Champagner und herrlichem Sonnenschein die tolle Aussicht über die ganze Stadt zu genießen. Für das Brautpaarshooting hatten sich Braut und Bräutigam eine ganz besondere Location ausgewählt, die größten Buntsandsteinhöhlen Europas direkt unter dem Hotel. Durch die dortige Atmosphäre entstanden stimmungsvolle Fotos. Das Wetter war perfekt, sodass sich die Hotelterrasse in der Abendsonne als eindrucksvolle Shootinglocation zeigte. Im Anschluss machten die Hochzeitsgäste den Abend durch kreative Beiträge für Simone und Michael zu einer rundum gelungenen Traumhochzeit.